Newsletter von Zukunft.Burgenland - Dorferneuerung. Neu. im Burgenland

Diesen Newsletter können Sie (falls er nicht richtig angezeigt werden sollte) auch unter diesem Link in Ihrem Webbrowser ansehen: -> www.zukunftburgenland.at/front_content.php?idart=906

Sehr geehrte Damen und Herren!

Bevor das Jahr 2012 zu Ende geht, möchte Ihnen auch das Team der burgenländischen Dorferneuerungsaktion frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2013 wünschen!

Außerdem erlauben wir uns auf einige bemerkenswerte Neuigkeiten hinzuweisen:

Best Practice -> Best Practice-Broschüre der burgenländischen Dorferneuerung
Obwohl bereits  im Sommer erschienen und präsentiert, möchten wir nochmal auf die Best Practice-Broschüre der burgenländischen Dorferneuerung 2008-2012 hinweisen. 14 Projekte werden darin vorgestellt und näher beleuchtet. Neben klassischen Dorferneuerungsprojekten aus dem baulichen Bereich werden auch einige Projekte präsentiert, die auf ehrenamtliche Arbeit der GemeindebürgerInnen aufbauen.
Nähere Informationen zur Broschüre und zum Bezug erhalten Sie -> mit diesem Link

 Zukunft.Burgenland - RMB

-> Dorferneuerungs-Sprechtag für das Süd- und Mittelburgenland
Die laufende EU-Förderperiode geht ihrem Ende zu. Projekte im Bereich Dorferneuerung können noch im ersten Halbjahr 2013 von den Gemeinden oder von Vereinen eingereicht werden (Umsetzung bis Ende 2014 möglich). Wenn Sie also noch ein Anliegen im Bereich der bgld. Dorferneuerungsaktion haben, können Sie mit Ihren Ideen und Projekten direkt mit den verantwortlichen Personen Kontakt aufnehmen. Der Sprechtag für das Süd- und Mittelburgenland versteht sich dabei als besondere Serviceleistung, um den Gemeindevertretern die Anreise nach Eisenstadt zu ersparen.
Der Sprechtag findet am Fr., 25.1.2013 ab 9:00 Uhr im Technologiezentrum Pinkafeld statt.
Nähere Informationen zum Sprechtag -> mit diesem Link

Europäisches Jahr 2013

-> 2013 - Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger
Die Europäische Kommission stellt jedes Jahr unter ein besonderes Motto, zu dem es in Folge eine Reihe von Initiativen, Veranstaltungen und Aktivitäten gibt. 2013 ist das Jahr der Bürgerinnen und Bürger - ein Thema das mit der LA21 und der umfassenden Dorferneuerung ganz direkt in Zusammenhang steht.
Nähere Informationen dazu finden Sie -> mit diesem Link



Wulkaprodersdorf - Wild/Artner

-> Auszeichnung Prozess des Monats: Wulkaprodersdorf
Die Marktgemeinde Wulkaprodersdorf wurde von der Österreichischen Nachhaltikeitsplattform des Lebensministerium mit dem Titel "Prozess des Monats" ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird zweimonatlich vergeben, im November 2012 ging die Auszeichnung für den besten LA21-Prozess an Wulkaprodersdorf und das engagierte Dorferneuerungs-Team.
Weiterführende Informationen finden Sie -> mit diesem Link


Europa für BürgerInnen -> Europa für BürgerInnen - Hinweis zum Förderprogramm der EU für Gemeindepartnerschaften und Kooperationsprojekte
"Europa für BürgerInnen 2007-2013" ist ein Programm der Europäischen Union, welches Aktivitäten und Organisationen einer aktiven europäischen Bürgerschaft fördert. Dazu zählen auch Gemeindepartnerschaften und transnationale Bürgerbegegnungen. In Österreich wird das Programm durch das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur abgewickelt.
Mehr Infos zu diesem Thema -> mit diesem Link


Landesmedienservice Bgld.

-> LA21-ExpertInnen tagten im Burgenland
Das 19. Arbeitsgruppentreffen der Bund-Länder Arbeitsgruppe „Dezentrale Nachhaltigkeitsstrategien – Lokale Agenda 21“ fand im Oktober in Eisenstadt statt.
Eine Nachlese dazu -> mit diesem Link 

Verein Unser Dorf -> Gelungener Abschluss des Projekt "Burgenland-Rock"
Bei der Abschlussveranstaltung zum Projekt "Burgenland-Rock" des Verein UNSER DORF in Kooperation mit der Modeschule HBLA MPTW Oberwart und dem sozialökonomischen Verein Die Koryphäen, Neusiedl am See wurden die Siegermodelle aus dem Internetvoting präsentiert.
Auch dazu finden Sie eine Nachlese -> mit diesem Link

Wenn Sie über die Aktion der burgenländischen Dorferneuerung. Neu. informiert werden möchten, wenn Sie Fragen zu Projekten und Förderungen haben, oder wenn Sie Unterstützung benötigen, wenden Sie sich an das Team von Zukunft.Burgenland.

-> Kontakt

Wir erlauben uns wieder auf den Internetauftritt der Burgenländischen Dorferneuerung hinzuweisen: schauen Sie rein und informieren Sie sich!
-> www.zukunftburgenland.at
 


 

Verena Dunst Die zuständige Landesrätin für Dorferneuerung, Verena Dunst und ihre Mitarbeiter, das Referat Dorferneuerung und das Team vom Regionalmanagement Burgenland wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2013!
Weihnachtswünsche 2010

Impressum: Dieser Newsletter wird vom RMB-Projekt "Information, Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung im Bereich Dorferneuerung" herausgegeben: DI Hannes Klein (Projektleiter), Regionalmanagement Burgenland GmbH, Büro Pinkafeld, Industriestraße 6, 7423 Pinkafeld; info@zukunftburgenland.at; www.zukunftburgenland.at, www.rmb.at; Tel.: 05/9010-2470.

 

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff "Newsletter abmelden" an -> info@zukunftburgenland.at. Oder melden Sie sich auf -> www.zukunftburgenland.at unter -> Service > Newsletter direkt ab.